Dr. med. vet. Dunya Reiwald, Bern
dipl. SHI, GST, DENVF

078 82 82 485


Downloads

Hundeerziehung

 


Verhaltenstherapie

Je nach Spezies und Diagnose sind eine Verhaltenstherapie oder Erziehungsmassnahmen angezeigt. Katzen brauchen oft eine Anpassung ihrer Umgebung, Hunde müssen lernen "Sitz und schau" zu beherrschen, damit sie dem Eichhörnchen nicht nachspringen. Pferde brauchen je nach dem beides.
Die Fütterung, die Bewegung des Tieres müssen kontrolliert werden damit ein emotionelles Ungleichgewicht vermieden wird. Die Erziehungsmethode basiert auf positiver Verstärkung. 

Als Erstes werden immer jegliche somatische Krankheiten ausgeschlossen.

©2012 www.reiwald.ch  -  powered by trente-sept.ch