Dr. med. vet. Dunya Reiwald, Bern
dipl. SHI, GST, DENVF

078 82 82 485


Downloads

Hundeerziehung

 


Allgemeine Infos

Teamwork is vital

Unser höchstes Gebot: die körperliche und psychische Gesundheit Ihres Tieres. Haustiere lieben/respektieren uns bedingungslos, sie verdienen es allemal artgerecht gehalten und behandelt zu werden.
Bei Dr. Reiwald bezahlen Sie eine Dienstleistung. Es werden Ihnen nur die Medikamente empfohlen, die unerlässlich sind, eine Diät, die unumgänglich ist für die Erhaltung der Gesundheit Ihres Tieres oder ein Futterzusatz, der sich als hoch effizient in der bei Ihrem Tier diagnostizierten Krankheit erwiesen hat. Ihr Tier soll ins Gleichgewicht kommen, damit die Krankheit keine Chance hat. Alles fängt mir einer Diagnosestellung an, danach wird ein Therapieplan vereinbart.
Es geht um dieses wunderbare Wesen, das Sie zu uns bringen. Es braucht die angemessendste Hilfe.

 

Ziel der Therapie bei Erkrankungen (Diagnoseerstellung, Tierhomöopathie und Fütterungsberatung), Verhaltensproblemen (Tierpsychologie/ -psychiatrie) ist es bei Dr. Reiwald, im System (d.h. die Familie) und beim Tier selbst Harmonie und Gleichgewicht wiederherzustellen, damit das Tier genesen und/oder den Wünschen der Besitzer wieder entsprechen kann. Dies wird durch die Gabe von homöopatischen Arzneien und/oder Psychopharmaka erleichtert. Zudem müssen im System und deren Umgebung oft angepasste und umsetzbare Änderungen vorgenommen werden. Bei physischen Erkrankungen wird eine Diagnose gestellt und eine passende Therapie vorgeschlagen.

 

Erstkonsultation in Verhaltensmedizin oder Homöopathie
Erstkonsultation für Verhaltensmedizin ca. 1 Std, Homöopathie 1- 1½ Stunden .

 

Vorgehen
Mit Beobachten des Tieres sowie aufmerksamem Zuhören und gezielten Fragen an die Besitzer analysiere ich das Verhalten des Tieres in seiner Umgebung und versuche ich, das Problem oder die Anliegen der Besitzer zu orten. Die Diagnose ermöglicht die Abgabe eines homöopathischen Mittels oder eines Psychopharmakons. Gleichzeitig werden Ratschläge sowie Übungen für das Tier besprochen. Wird entschieden ein homöopathisches Mittel zu verschreiben, so wird es nach der Konsultation erarbeitet damit es so genau wie möglich auf das Tier passt. Die Besitzer erhalten das Mittel per Post. Wird ein Psychopharmakon vereinbart, werden die genauen Bedingungen mit den Besitzern besprochen und das Medikament abgegeben. Per E-mail können keine Fälle behandelt werden.

 

Weitere Konsultationen
Das weitere Vorgehen wird mit den Besitzern besprochen. Normalerweise folgt nach 4-6 Wochen die Nachkontrolle. Die Zweitsitzung dauert ca. 1/2 bis ¾ Stunden. Danach folgen bei Verhaltensproblemen Kontrollen von ca. ½ Stunde alle 30 Tage während dreier Monate. Danach je nach dem Sitzungen alle 2 Monate während der vereinbarten Zeitspanne. Die Dauer der Therapie hängt von der Diagnose ab, sowie von der Reaktion des Tieres auf die Behandlung.

 

Kosten (in CHF) der verschiedenen Konsultationen
Impf-, Ernährungs- und Haltungsberatungen 60-90.--. Homöopathische Erstkonsultation Bern 308.--, Zürich 358.--. Verhaltenskonsultation Bern 208.-- , Zürich 258.--. Nachbehandlung 120 - 360.-- je nach Aufwand .
Reisekosten 30-120.-- je nach Weglänge.
Telefonische Auskünfte bis 10 Min gratis. Sonst 30.-- /10 Min. Das gleiche gilt für das Begutachten von Dokumenten. 

 

Ort der Sprechstunde
Nach Vereinbarung bei uns in Zürich / Bern oder bei Ihnen zu Hause in Zürich, Bern und Umgebung (Reisekosten 30-90 CHF)

Allg. Geschäftsbedingungen:
Nicht besuchte Konsultationen die nicht 24 Stunden im Voraus abgesagt werden, werden zur Hälfte berechnet. Die Annulierung muss telefonisch erfolgen. Es werden keine Konsultationen per E-mail oder SMS durchgeführt. Behandlungen unter 300.-- sollten bar bezahlt werden.

 

 

©2012 www.reiwald.ch  -  powered by trente-sept.ch